Logo - www.supervision-hamburg-gesundheitswesen.de
 Startseite STARTSEITE
 
 Supervision - Allgemeines / Grundbedingungen / Zielsetzungen / Grenzen SUPERVISION
 
 Teamberatung TEAMBERATUNG
 
 Krisenintervention KRISENINTERVENTION
 
 Fortbildungen FORTBILDUNGEN
 
 Informationen zur Organspende: www.transplantation-information.de TRANSPLANTATION
 
 Termine TERMINE
 
 Veröffentlichungen VERÖFFENTLICHUNGEN
 
 Über mich ÜBER MICH
 
 Kontakt KONTAKT
 
 Impressum IMPRESSUM
Roberto Rotondo - Dipl.-Psychologe & Krankenpfleger

Seminare & Fortbildungen

Eingreifende Erlebnisse in der Kranken- bzw. Altenpflege

Zielgruppe: Pflegende aller Bereiche

In der Krankenpflege ist die Möglichkeit sehr wahrscheinlich, mit Situationen konfrontiert zu werden, die traumatisch sein können: Leiden und Tod, entsetzlich entstellte Unfallop­fer, Selbstmorde, unerwünschte sexuelle Intimitäten und tätliche Übergriffe, insbesondere in psychiatrischen und gerichtsmedizinischen Einrichtungen. Der Austausch mit den Kollegen und auch mit den eigenen Angehörigen über diese Er­eignisse kann sehr schwierig sein. Die Folgen können schwerwiegend sein: Ein eingreifendes Erlebnis kann zur „Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS)“ und langfristig zum Berufsausstieg führen. Die Kenntnis dieser Störung und ihre umgehende Bearbeitung bietet die Chance, schwerwiegende Folgen schon im Ansatz (z.B. durch Nachsorgeteams) entgegenzuwirken.

Themen des Seminars:

  1. Mögliche Ursachen von Psychotraumata
  2. Physische und psychische Reaktionen nach erschütternden Ereignissen
  3. Risikofaktoren
  4. Verarbeitungsstrategien
  5. Tips zur Selbsthilfe
  6. Professionelle Hilfe
  7. Ratschläge für das nähere Umfeld

Übersicht der Seminare & Fortbildungen als PDF-Datei (215 KB).
Zum öffnen benötigen Sie den Acrobat-Reader. Hier können Sie ihn kostenlos erhalten (herunterladen).

Falls Sie mich einladen möchten, schicken Sie mir eine Email!

© Design 2004, R. Rotondo Supervision in Hamburg