Logo - www.supervision-hamburg-gesundheitswesen.de
 Startseite STARTSEITE
 
 Supervision - Allgemeines / Grundbedingungen / Zielsetzungen / Grenzen SUPERVISION
 
 Teamberatung TEAMBERATUNG
 
 Krisenintervention KRISENINTERVENTION
 
 Fortbildungen FORTBILDUNGEN
 
 Informationen zur Organspende: www.transplantation-information.de TRANSPLANTATION
 
 Termine TERMINE
 
 Veröffentlichungen VERÖFFENTLICHUNGEN
 
 Über mich ÜBER MICH
 
 Kontakt KONTAKT
 
 Impressum IMPRESSUM
Roberto Rotondo - Dipl.-Psychologe & Krankenpfleger

Seminare & Fortbildungen

Der Umgang mit schwerkranken Menschen
Gibt es "schwierige" Patienten?

Zielgruppe: Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen aus Sozialstationen, Hausbetreuungsdiensten

Das Umgehen mit schwerkranken Menschen erfordert viel Zuwendung und Verständnis und die Fä­higkeit, Nähe zuzulassen. Wenn eine hilfreiche Beziehung gelingen soll, müssen sich Mitarbeiterinnen auf die Nöte und Schwierigkeiten des anderen einlassen. Der persönliche Einsatz dabei ist sehr hoch. Die Schwierigkeit besteht darin, sich dem anderen offen zuzuwenden und sich zugleich vor Überan­sprüchen zu schützen.

Themen und Schwerpunkte werden sicher je nach Teilnehmerzusammensetzung schwanken, es sind jedoch denkbare

Themen des Seminars:

  1. Bedürfnisse, Wünsche und Ansprüche von kranken, versorgungsbedürftigen Menschen
  2. die eigenen Leistungsfähigkeit und psychische Belastbarkeit
  3. eigene Ansprüchen an die zu erbringende Hilfeleistung
  4. Selbstschutz der Helfer/in
  5. Bewältigungsmöglichkeiten

Übersicht der Seminare & Fortbildungen als PDF-Datei (215 KB).
Zum öffnen benötigen Sie den Acrobat-Reader. Hier können Sie ihn kostenlos erhalten (herunterladen).

Falls Sie mich einladen möchten, schicken Sie mir eine Email!

© Design 2004, R. Rotondo Supervision in Hamburg